one2dive - Spezial
Zurück
Zurück
 
 

Neu:
Unterwasserpark
Ibbenbüren

08.10.2005

Unterwasserpark Ibbenbüren

Der Unterwasserpark Ibbenbüren wird von der Firma Naturagart betrieben und war im Sommer / Herbst 2005 zum Probebetrieb geöffnet. Obwohl noch nicht alles fertig, der See noch nicht vollständig gefüllt und die Reinigungsfilter noch nicht aktiv waren hat uns das Tauchen hier, einfach nur begeistert!

Ab Frühjahr 2006 soll der Regelbetrieb starten.

Sichtweiten bis zu 10 m in Zukunft jedoch sicher mehr!

Neu:
Kreidesee
Hemmoor

2002
2005

Kreidesee Hemmoor

Der Kreidesee in Hemmoor zählt zu den bekanntesten Tauchgewässern Deutschlands. Die Wasserqualität ist hervorragend und die Sichtweiten begeistern. Zudem gibt es viele "Sehenswürdigkeiten" wie z.B. den "Rüttler".

An Wochenenden nimmt die Sicht im Bereich der Straße oft stark ab, da hier viele Tauchschulen mit ihre Schülern die Freiwassertauchgänge absolvieren.

Sichtweiten bis zu 20 m sind keine Seltenheit!

Rund um Leipzig

Tauchen rund um Leipzig
Im Oktober 2002 waren wir mit mehreren Tauchern in Markranstädt nahe Leipzig und haben im Kulkwitzer See, im Cospudener See und im Wildschüt z mehrer Tauchgänge gemacht.

Eistauchen
Siedlinghausen

02.02.2002
11.01.2003

Eistauchen
 

Das Eistauchen am 02.02.2002 fand, wie jedes Jahr, am Bergsee in Siedlinghausen statt.Heiner und Elisabeth hatten wieder alles perfekt vorbereitet. Der See war zwar nur noch zur Hälfte zurgefroren, was dem Spaß aber keinen Abbruch tat.

Am 11.01.2003 war es wieder soweit, Aber diesmal mit eine ca 12 cm dicken Eisschicht! Eistauchen vom Feinsten

Sichtweiten: 5 - 10 m

Gasometer
Duisburg

Gasometer Duisburg

 

An zwei Terminen im Dezember entstanden die Fotos Im Gasometer Duisburg. Die Wassertemperatur lag noch bei 7°C.
Mehr Infos: Tauchgasometer Duisburg

Sichtweiten: 5 m

Messinghausen

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4

Messinghausen

Bilder vom "See im Berg" in Messinghausen nahe Brilon. Immer eine Reise wert!
Seite 1 und 2 zeigen UW-Fotos. Seite 3 zeigt Fotos der atemberaubenden Lage des Sees.
Seite 4 Zeigt Fotos
vom 04.08.2002
Tauchen nur nach Anmeldung bei: Subadventures

Sichtweiten: 5 - 20 m

Hennesee
Meschede

Hennesee

Wer im Hennesee tauchen will, sollte auf keinen Fall seine gut geladene Tauchlampe vergessen.
Ab ca. 15 m Tiefe herrscht Dunkelheit, Dafür wird man mit hervorragenden Sichtweiten unterhalb von 20 m und mit viel Fisch im Flachbereich belohnt. Das gilt insbesondere im Frühsommer.

Nicht die Anmeldung bei der DLRG-Meschede vergessen!

Sichtweiten: 0 - 8 m

Speicherbecken
Lingen / Geeste

Sommer 2002

Sommer 2003

Speicherbecken

Einer der wenigen Tauchplätze im Emsland! Bei starkem Badebetrieb nehmen die Sichtweiten leider rapide ab. Ausserdem war diesmal unterhalb von 10 m die Sicht gleich null. Trotzdem: Ein schönes Tauchgewässer mit viel Fisch! Mehr Infos und Anmeldung beim Tauchclub Hydra

Im Sommer 2003 waren wir gleich 3 mal in Lingen und konnten einige schöne Fotos machen. Aale, Flußbarsche, große Hechte, riesige Süßwassergarnelenschwärme und mehr!

Sichtweiten: 0 - 15 m

Alberssee
Lipperode / Lippstadt

Alberssee

Der Alberssee ist ein beliebter Badesee. Im Hochsommer herrscht auf den Zufahrtsstraßen und den Parkplätzen das Chaos. als Taucher sollte man bei gutem Wetter unbedingt früh vor 11 Uhr am See sein um noch einen Parkplatz in der Nähe des Einstiegs zu bekommen oder auf schlechteres Wetter warten ;-).
Achtung: Anmeldung bei der DLRG (direkt am See) muss sein. Zudem muss eine Tauchboje mitgeführt werden!

Sichtweiten: 0 - 3 m

 
 
Letzte Änderung: 09.10.2005